Christinas Cake Factory
 

Erdbeer-PannaCotta-Kuchen

Arbeitsmaterialien:

Erdbeer-PannaCotta-Kuchen
Rezept
Erdbeer-PannaCotta-Kuchen.pdf (157.11KB)
Erdbeer-PannaCotta-Kuchen
Rezept
Erdbeer-PannaCotta-Kuchen.pdf (157.11KB)

·       Nudelholz

·       Löffel

·       Zippbeutel

·       Rührschüssel

·       Tortenring 20cm bzw. Springform

·       Backblech mit Papier

·       Große Rührschüssel

·       Frischhaltefolie

·       Messbecher bzw. Messlöffel

·       Topf

·       Quirl 

Boden: 

1 Pck Zwieback

mit Hilfe des Zippbeutels und des   Nudelholzes zerkleinern.

4 EL Nuss-Nougat-Creme

mit einem Löffel unter den Zwieback   rühren 


Den Tortenring auf das Backpapier stellen und mit Frischhaltefolie auslegen, so dass nichts aus dem Tortenring laufen könnte. Solltet Ihr eine Springform benutzen, müsst Ihr lediglich das Backpapier einklemmen. Die Zwiebackmasse nun als Boden in dem Tortenring festdrücken und kühlstellen 

Füllung:

300 ml Milch

ca. 100 ml abschöpfen und

4 Blätter Gelantine

darin einlegen. Die restliche Milch in   einen Topf geben und

250g Mascarpone

sowie

100g Zucker

hinzugeben. 

1 Vanilleschote

längs aufschneiden und das Mark mit   dem Messer herausnehmen. Die Schote mit dem Mark zusammen in die Milch geben.   Alles zusammen aufkochen lassen bis eine gleichmäßige Flüssigkeit entstanden   ist. Die Mischung vom Herd nehmen, die Vanilleschote herausfischen und die   Gelantine hinzugeben. Ihr müsst nun so lange rühren bis sich die Gelantine   aufgelöst hat. Die ganze Masse nun etwas abkühlen lassen bis sie leicht   angedickt ist.

250g Erdbeeren

klein schneiden und zum Teil auf dem   Tortenboden verteilen. Nun vorsichtig die PannaCotta-Masse darüber geben und   für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen. Nachdem die Masse fest geworden   ist, könnt Ihr auf dem Kuchen die restlichen Erdbeeren verteilen.

1 Pck Erdbeertortenguss

nach Anleitung zubereiten und auf den   Erdbeeren verteilen.