Christinas Cake Factory
 

Gefüllte Streuseltaler

Arbeitsmaterialien:

Gefüllte Streuseltaler
Rezept
Gefüllte Streuseltaler.pdf (284.83KB)
Gefüllte Streuseltaler
Rezept
Gefüllte Streuseltaler.pdf (284.83KB)

·      Topf

·      2 Rührschüsseln

·      Spatel

·      Backblech mit Backpapier

·      Geschirrtuch

·      Messer

·      Mixer


Für die Taler (Grundrezept Hefeteig):

250ml   Milch

mit

75g   Butter

erwärmen   bis die Butter geschmolzen ist. Lasst die Milch nicht zu heiß werden.

500g   Mehl

und

1   Pck. Trockenhefe

in einer   Schüssel vermengen. Anschließend

50g   Zucker

 

15g   Vanillezucker

hinzugeben.

1 Ei

und

1   Prise Salz

hinzufügen.   Zum Schluss langsam die lauwarme Milch hinzugießen und verkneten bis sich ein   einheitlicher Teig ergibt. Es kann sein, dass Ihr noch ein wenig Mehl   braucht. 

Den Teig mit dem Geschirrtuch für ca. eine halbe Stunde abdecken und an einer warmen stelle ruhenlassen bis er sich deutlich vergrößert hat. Anschießend den Teig in 100g schwere Fladen teilen und auf das Backblech legen. Die Taler noch einmal für 45 Minuten ruhen lassen. 

Für die Streusel (Grundrezept): 

150g   Mehl

mit

125g weiche   Butter

und

60g   Brown Sugar (siehe Grundrezepte)

sowie

60g   Zucker

und

1   Prise Salz

vermengen   und zu Streuseln verarbeiten. 

Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Streusel auf die Taler geben und anschließend für ca. 20 Minuten backen. Anschließen vollständig auskühlen lassen. 

Für die Creme: 

1   Pck. RUF Tortencreme

nach   Packungsanweisung zubereiten. 

Die fertig gebackenen Taler mit dem Messer teilen und die Creme hineinfüllen.