Christinas Cake Factory
 

Johannesbeermuffins mit Streuseln

Arbeitsmaterialien:

Johannesbeermuffins mit Streuseln
Rezept
Johannesbeermuffins mit Streuseln_1.pdf (289.22KB)
Johannesbeermuffins mit Streuseln
Rezept
Johannesbeermuffins mit Streuseln_1.pdf (289.22KB)

·      Muffinblech

·      Papierförmchen

·      Rührschüssel

·      Mixer

·      Teelöffel

·      Spatel


Für den Boden und die Streuseln:

130g   Butter

mit   einem Mixer schlagen und

1   Prise Salz

sowie

65g   Zucker

hinzugeben   und noch einmal aufmixen.

220g   Mehl

Unterheben,   verkneten und den Teig zu Streuseln verarbeiten..

In jede Muffinform einen Teelöffel Teig geben und am Boden festdrücken. Die restlichen Streusel für später zur Seite stellen. 


Für die Füllung:

200   g Johannesbeeren

von   den Rispen befreien und waschen.

500g   Magerquark

mit

60g   Zucker

 

1   Pck Vanillezucker

 

2   Eiern

 

60   ml Milch

sowie

75   ml Rapsöl

vermengen.   Zum Schluss die Johannesbeeren unterheben.

Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Füllung in die Muffinförmchen füllen, aber einen kleinen Rand oben freilassen. Als letztes die Streuseln auf der Füllung verteilen. Die Muffins nun für ca. 40 Minuten backen. Guckt ab und zu mal nach, denn jeder Ofen bäckt anders.

 

Tipp:

Solltet Ihr noch Streusel übrig haben, könnt Ihr diese auch einfrieren und für den nächsten Kuchen verwenden