Christinas Cake Factory
 

Küsschen

Arbeitsmaterialien:

  • Mixer
  • Teigroller
  • Rührschüssel
  • Messbecher bzw. Messlöffel
  • Plätzchenausstecher rund
  • Spatel
  • Spritzbeutel
  • Messer


250 g      Margarine

mit

500 g      Mehl

 

3 EL        Zucker

 

1 Pck.     Vanillezucker

und

1 Pck.     Backpulver

vermengen. Anschließend

3             Eigelb

hinzugeben. Den Teig mindestens eine Stunde kühl stellen

Den Backofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig ausrollen und kleine Kreise ausstechen.



2            Tafeln Zartbitterschokolade

in kleine Stücke schneiden und auf jeden Kreis ein Stück Schokolade verteilen.

3            zimmerwarme Eiweiß

in einer Schüssel mit dem Mixer schlagen und

150 g     Zucker

langsam hinzugeben bis das Eiweiß steif ist und man Spitzen ziehen kann.

Nun das Eiweiß auf dem Kreisen verteilen und ab in den Backofen. Die Backzeit beträgt ca. 20 bis 30 Minuten. Achtet bitte ab und zu auf die Haube. Wenn Sie beginnt braun zu werden, nehmt die Küsschen raus. Aber nicht gleich naschen. Die Schokolade ist verdammt heiß 😉