Christinas Cake Factory
 

Red Velvet Kekse

Arbeitsmaterialien:

  • Mixer
  • Rührschüssel
  • Spatel
  • Sieb
  • Teigportionierer
  • Waage

Für die Kekse:

225 g weiche Butter

Und

225 g Zucker

mit einem Mixer schlagen.

1 Ei

Hinzugeben und noch einmal   mixen.

240 g Mehl

 

3 EL Backkakao

 

½ TL Salz

und

¼ TL Natron

vermischen und unter die   Ei-Butter-Masse heben.

1 EL rote Lebensmittelfarbe   (Pulver oder Gel)

 

2 TL Speiseöl

 

2 TL Milch

sowie

½ TL Vanilleextrakt

zum Teig hinzugeben. Den Teig   für eine Stunde im Kühlschrank kühl stellen.

 

Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Mit einem Eisportionierer oder einem Löffel Kugeln auf ein Backblech mit ausreichend Abstand geben. Die Kekse 10 bis 12 Minuten backen und anschließend 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen.


Für die Glasur:

240 g Puderzucker

sieben

4 TL Saure Sahne

und

3 EL Milch

zum Puderzucker hinzugeben und   so vermengen, dass sich eine glatte Masse ergibt. Die kalten Kekse zu einer   Hälfte in die Glasur tauchen und trocknen lassen