Christinas Cake Factory
 

Upside-Down-Kuchen

Arbeitsmaterialien:

  • Mixer
  • Messer
  • Tarte-Form
  • Trennspray
  • Große Rührschüssel
  • Messbecher bzw. Messlöffel

 

Topping:

In die Springform Backpapier spannen.

60 g       Butter

in einem Topf zum schmelzen bringen und

½ Cup   braunen Zucker

hinzugeben unter ständigem rühren aufkochen lassen.

3 EL      Honig

 

½ TL     Orangenschale

 

1 EL      Orangensaft

und

1 Prise  Kardamom

ebenfalls hinzufügen und unter ständigem rühren nochmals aufkochen lassen.

1 Cup    geröstete gehackte Pistazien

zum Schluss im Topf untermengen und kurz anrösten lassen.


Die Frosting-Masse auf das Backpapier in der Springform gleichmäßig verteilen und zur Seite stellen.

Den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.


Kuchen:   

375 g     Mehl

 

170 g     Zucker

 

1 TL       Backpulver

 

1 Prise   Salz

 

½ TL      Natron

und

1 Prise   Kardamom

miteinander verrühren.

1 Cup     Buttermilch

und

6 EL       Butter (geschmolzen)

sowie

1 TL       Vanilleextrakt

hinzugeben und gut durchmixen.

2            große  Eier

zum Schluss untermixen, bis sich eine gleichmäßige Masse ergibt.

Den Kuchenteig in die Springform geben und ??? Minuten backen. Nach dem Backen vollständig abkühlen lassen und anschließend vorsichtig den Ring entfernen. Auf den Kuchen eine Tortenplatte geben und ihn anschließend stürzen. Zum Schluss vorsichtig das Backpapier entfernen.

Sirup:  

¼ Cup     Honig

 mit

1 EL        Orangensaft

 verrühren und zum Schluss auf dem Kuchen verteilen.